“Die Hauptfrage ist: `Werde ich glücklich sein, wenn ich diesen Vertrag in zwei Monaten noch lese?`”, sagt Tormey. Auf der anderen Seite denken Sie: “Was könnte passieren, das würde mich sehr bedauern, diesen Vertrag in zwei Monaten unterzeichnet zu haben?”” Vertretungen und Garantien: Dies bedeutet Versprechungen und Aussagen, die Sie im Vertrag machen. “Viele Leute werden blindzustimmen”, sagt Romano – stattdessen nehme man sich die Zeit, um sicher zu sein, dass die Versprechen, denen sie zustimmen, Versprechen sind, die Sie halten können. Eine häufig verwendete, aber oft missverstandene Art von Vertrag, der in der gesamten Unterhaltungsindustrie verwendet wird, ist die Production Services Agreement. Dieser kurze Artikel wird versuchen, die Verwendung solcher Vereinbarungen zu entmystifizieren und zu erklären, sollte aber nicht als Ersatz für echte Rechtsberatung durch einen Anwalt behandelt werden, den Sie eingestellt haben, um Ihnen zu helfen, die beste Gesamt-Deal-Struktur für Ihr Projekt zu bestimmen. Diese Klausel gibt an, ob der Arbeitgeber den Vertrag als Vertreter einer größeren Gewerkschaftseinheit unterschreibt oder nicht, wie z. B.: Je nach schauspielen Job können Reisekosten anfallen. Hier kann ein Akteur sicherstellen, dass diese Kosten vom Arbeitgeber getragen werden, und sollte verhandeln, um solche Bedingungen in den Vertrag aufzunehmen. F: Welche Klausel könnte eine Schauspielerin/Schauspieler zu einem Vertrag hinzufügen, der partielle/vollständige Nacktheit oder simulierten Sex enthält, um auf der gleichen Ebene geschützt zu werden, wie SAG-Personen geschützt sind? Zu den häufigsten Problemen, die bei Produktionsdienstleistungsvereinbarungen auftreten, gehört das Versäumnis, ordnungsgemäße Kontrollen einzuführen, um sicherzustellen, dass die Rechteübertragungen wie erwartet erfolgen und dass die Finanzen ordnungsgemäß behandelt werden. Andere Probleme entstehen, wenn Kredite nicht ordnungsgemäß vergeben werden. Bedenken bei der Kette der Titel entstehen häufig, wenn die Produktionsfirma nicht die entsprechenden Aufträge von Guss, Besatzung und anderen Produktionsteilnehmern erhält. Schließlich, wenn die Lohnabrechnung nicht richtig behandelt wird oder Reste nicht vorgesehen sind, können Gewerkschaften versuchen, von wem auch immer das weichste Ziel zu sammeln, ob das der Finanzier oder die Produktionsfirma ist…

Unabhängig davon, wer vertraglich verantwortlich ist. In der Klausel “Beschäftigungsfrist” des Vertrags werden die Anfangs- und Endtermine der handelnden Beschäftigung genannt. Je nach Art der Produktion können diese Daten voreingestellt oder von anderen Ereignissen abhängig sein. Beispielsweise kann ein Filmproduzent einem angestellten Schauspieler verbieten, für einen bestimmten Zeitraum im Zusammenhang mit der Veröffentlichung eines Films in Werbespots zu erscheinen. Daher sollten die Akteure darauf achten, die Folgen von Ausschließlichkeitsklauseln zu prüfen, und sie können versuchen, sie in den Vertragsverhandlungen zu begrenzen. Im Allgemeinen werden in Verträgen auch festgelegt, zu welchen Arten von Datumsangaben und Stunden sich der Schauspieler verpflichtet. Der Vertrag kann z. B. verlangen, dass der Schauspieler jeden Tag für 10 Stunden Filmzeit zur Verfügung steht und bestimmte Daten und Zeiten identifiziert, zu denen der Schauspieler auftreten muss. Hier ist es wichtig, dass ein Akteur bei der Vertragsüberprüfung andere Jobs oder Verpflichtungen berücksichtigt.

[15] Die Geschäftsordnung setzt einen größeren rechtlichen Kontext voraus, der die Rolle des Rechtsanwalts prägt. Zu diesem Kontext gehören Gerichtsvorschriften und Satzungen in Bezug auf Lizenzfragen, Gesetze, die spezifische Pflichten von Rechtsanwälten definieren, sowie materielles und verfahrensrechtliches Recht im Allgemeinen.

Categorii:

Ai o intrebare? Iti stam la dispozitie :)
Ai nevoie de ajutor?Suntem si pe whatsapp